Es geht los

pünktlich um 19:00 Uhr hat SR Ralf Kupka das Hallen-Masters der Ü30 angepfiffen. Zwei Stunden vor Beginn hat der Ruthenberger SV (RSV) seine Mannschaft abgemeldet und somit nehmen nur noch 6 Mannschaften teil. Die Spiele gegen RSV  gehen mit 5:0 Toren und 3 Pkt. in die Wertung.

Das Auftaktspiel gewinnt BöHu mit 1:0 gegen den Titelverteidiger TSV Aukrug.

Im Zweiten Spiel treffen FC Krogaspe und die SG Padenstedt aufeinander. Die Padenstedter haben eine starke Fan-Gemeinde mitgebracht von der sie mit lautstarken Gesängen und Trommelwirbel unterstütz werden. Der Trommelwirbel führte, wenn auch spät, zum Erfolg, in der Schlussminute erzielte Danny Rückert den Siegtreffer zum 1:0 für die SG Padenstedt.

Titelverteidiger TSV Aukrug trifft im zweiten Spiel auf die Truppe -von Urgestein Schulle- vom TSV 05 NMS und geht nach vier Spielminuten durch Christian Scheinpflug mit 1:0 in Führung. Tim Müller erhöht nach sechs Spielminuten auf 2:0. In der 10. Spielminute erhöht Christian Scheinpflug auf 3:0 für die Aukruger. Drei Minuten vor Spielende erhöht wiederum Christian Scheinpflug auf 4:0, was gleichzeitig auch der Endstand ist.

Im fünften Spiel treffen BöHu und der FC Krogaspe aufeinander. Nach zehn Spielminuten ist immer noch kein Tor gefallen. Es sieht nach dem ersten 0:0 aus. So bleibt es dann auch bis zum Schlusspfiff.

Wegen der Absage des RSV beginnt für den SV Tungendorf erst um 20:15 Uhr das Hallen-Masters. Die Tungendorfer treffen im ersten Spiel auf den TSV 05 NMS. In der 11. Spielminute steht es immer noch 0:0, gibt es ein zweites 0:0 am heutigen Abend? Den zahlreichen Fans auf der Tribüne werden im fünften Spiel des Abends leider keine Tore geboten, es bleibt beim 0:0.

Torjäger Christian Scheinpflug bringt seine Mannschaft mit seinem vierten und fünften Treffer bereits nach zwei Spielminuten mit 2:0 in Führung gegen den FC Krogaspe. In der 9. Spielminute erhöht Björn Ralfs auf 3:0 für die Aukruger. Es geht munter weiter, Tim Müller erzielt das 4:0 und Claas Brinkmann ist für das 5:0 und 6:0 zuständig, was dann auch der Endstand ist.

Der zweite Treffer des abends von Danny Rückert bringt die SG Padenstedt mit 1:0 in Führung gegen den TSV 05 NMS. Der erste 9meter bringt das 2:0 für die SG Padenstedt, Torschütze erneut Danny Rückert der damirt seinen dritten Treffer erzielt.

Wegen des Nichtantritts des Ruthenberger SV wird die Begegnung SV Tungendorf gegen Böhu vom 2. Spieltag vorgezogen. Böhu geht nach zwei Spielminuten durch Domminik Heinrich mit 1:0 in Führung. Mathis v. Ahrenschildt erzielt das 2:0 und Dennis Fürst macht den 3:0 Endstand perfekt.

Nimmt man nun die Spielwertungen des zweiten Spieltags vom RSV mit in die Auswertung, so führt SV BöHu mit 10 Punkten, vor dem TSV Aukrug mit 9 Punkten, bei jeweils 4 Spielen, die Tabelle nach dem ersten Spieltag an.

Spielplan DFBnet unter fussball.de